Neuer Partner – SSV Ulm 1846 Fußball

NEUES MIKROSPONSORING BIETET UNTERNEHMEN STARKE PARTNERSCHAFTEN AB 246,- EUR PRO SAISON.

Der SSV Ulm 1846 Fußball geht in Sachen Vermarktung neue Wege: Mit dem Mikrosponsoring soll es jedem Unternehmen der Region möglich gemacht werden, die Spatzen zu unterstützen und gleichzeitig unternehmerisch davon zu profitieren.

Dabei können sich die Unternehmen nicht nur als offizieller Vereinspartner präsentieren, sondern gleichzeitig auch mit Kunden oder Mitarbeitern Heimspiele der Spatzen besuchen und diese so verstärkt an den eigenen Betrieb binden. Die Gemeinschaft steht im Vordergrund des Konzepts. Das gilt auch für das Netzwerk unter den Partnern, das sowohl im Stadion als auch bei einer exklusiven Veranstaltung gelebt werden kann.

Für die Umsetzung des Konzepts haben sich die Spatzen mit der BAES Deutschland GmbH ein erfahrenes und kompetentes Team zur Seite geholt, welches das Mikrosponsoring erfunden und mit über 40 Spitzenclubs und über 20.000 Partnern deutschlandweit bereits erfolgreich umgesetzt hat. Dazu zählen Fußballclubs wie der 1. FC Nürnberg, die TSG 1899 Hoffenheim oder der VfL Wolfsburg ebenso wie Teams anderer Sportarten, z. B. die Eisbären Berlin, Kölner Haie, Brose Bamberg oder ALBA Berlin.
Andreas Müller, Leiter Marketing & Sponsoring des SSV Ulm 1846 Fußball: „Das Prinzip der Gemeinschaft, bei dem viele kleine Partner etwas Großes bewegen können, hat mich am Mikrosponsoring begeistert und passt sehr gut zu unserer Philosophie. Es bietet wirklich allen Unternehmen, ob es ein Ein-Mann-Betrieb ist oder ein Konzern, die Möglichkeit mit uns zu arbeiten und zu wachsen. Ich kenne die BAES seit meiner Zeit bei den Eisbären Berlin vor acht Jahren. Die Agentur hat sich seither Jahr für Jahr bei der zunehmenden Anzahl an Clubs bewiesen und das Konzept des Mikrosponsorings sehr erfolgreich umgesetzt. BAES bietet uns Kompetenz und Kapazitäten, die wir bisher nicht haben und unseren Verein weiterbringen werden.“

„Es freut uns sehr mit dem SSV Ulm 1846 Fußball arbeiten zu dürfen. Der SSV ist in und um Ulm stark verwurzelt und hat es innerhalb von nur fünf Jahren geschafft, sich auf bodenständige Art und Weise und mit seriöser Arbeit wieder so aufzustellen, dass man ambitioniert in die Zukunft blicken kann. Wir möchten die Spatzen auf Ihrem weiteren Weg unterstützen und mit dem Verein und der Region den Ulmer Fußball weiter voranbringen.“

Die Ulmer Spatzen freuen sich über die neue Kooperation mit BAES und auf viele neue Partner!

Direkt buchen unter: www.baes.de/ssv-ulm-1846-fussball-spatzen-netzwerk