nav_fcmageburg 1. FC Magdeburg

Der 1. FC Magdeburg ist der Traditionsverein im Fußball aus der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts und spielt derzeit in der 3. Fußballliga.

Bereits im Jahr 1965 gegründet, spielte der Verein aus der Elbestadt in der DDR-Oberliga und konnte 3 Mal die DDR-Meisterschaft erringen. Als einzige Fußball Mannschaft der DDR konnte der 1. FC Magdeburg den Europapokal der Pokalsieger 1974 als internationalen Erfolg verbuchen. Der jüngste Erfolg gelang dem 1. FC Magdeburg mit der Meisterschaft der Regionalliga Nordost. In zwei packenden Relegationsspielen gegen die Kickers Offenbach konnten die Magdeburger den Aufstieg in die 3. Liga und damit ins Profi-Fußballgeschäft perfekt machen.

Die MDCC-Arena ist die Heimspielstätte des 1. FC Magdeburg und wurde 2006 eröffnet. Sie bietet 25.500 Plätze für Ligaspiele.

Die Nachwuchsarbeit hat in Magdeburg eine lange Tradition. Der 1.FC Magdeburg hat eines der besten DFB-zertifizierten Nachwuchszentren der Bundesrepublik. 1999 konnte die A-Jugend den DFB-Junioren-Pokal gewinnen und war damit das erste Team aus den neuen Bundesländern. Es gehen immer wieder Spieler aus dem Nachwuchs hervor, die es bis in den Profifußball schaffen. Einer der bekanntesten ist Marcel Schmelzer, welcher derzeit bei Borussia Dortmund spielt.

Club der Nachwuchsförderer

Die BAES Deutschland GmbH und der 1. FC Magdeburg haben bereits im Jahr 2006 den Club der Nachwuchsförderer ins Leben gerufen. In diesem treffen sich Fußballfreunde, die dazu beitragen wollen, die gezielte finanzielle Förderung der Talente zu sichern und damit die Jugendarbeit des 1.FC Magdeburg zusätzlich zu unterstützen. Zudem ist der Club der Nachwuchsförderer ein Business-Netzwerk. Es soll kleinen und mittelständischen Unternehmen aus der Region die Möglichkeit geben, geschäftliche Kontakte zu knüpfen bzw. neue zu finden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

MIKROSPONSOR WERDEN

phone

0800 / 880 1139 305

Servicenummer (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)